• 040 4394832 - Weidenallee 48 - 20357 Hamburg

Aktuelles

Der Kampf gegen die Erkältung – ansteigende Fußbäder sind die Wunderwaffe

Der Kampf gegen die Erkältung – ansteigende Fußbäder sind die Wunderwaffe

Jetzt können kalte Füße gefährlich werden, denn der ganze Körper kühlt aus, Schnupfen und Husten können die Folge sein.

Mit einem ansteigenden Fußbad können Sie das verhindern. Dabei gibt es kaum etwas, das so rasch wohltuend auf den ganzen Körper wirkt. Sie benötigen dazu eine ausreichend große Wanne, in der Sie genügend Platz für Ihre Füße haben.

Das Wasser sollte auch die Waden bedecken. Füllen Sie die Wanne zur Hälfte mit 33 Grad warmen Wasser. Lassen Sie nun nach und nach heißes Wasser einfließen bis eine Temperatur von 45 Grad erreicht ist. Nach spätestens 10 Minuten beenden Sie das Fußbad. Durch die langsam zunehmende Wärmewirkung werden die Gefäße in den Beinen erweitert und somit der Blutstrom gefördert. Sie können die Wirkung mit pflanzlichen Zusätzen wie Kamille oder Fichtennadel verstärken. Arnika- oder Calendula-Öl eignen sich gut für die Nachbehandlung durch eine 5-minütige Massage.

Bei starken Krampfadern sowie Herz- oder Kreislauf-Erkrankungen bitte nicht ohne ärztliche Erlaubnis anwenden.